Übung mit der Frewilligen Feuerwehr Unterliederbach

Am Freitag, den 15. Juni 2018 fand wieder unsere alljährlich Übung mit der Freiwilligen Feuerwehr Unterliederbach statt.

FF Ulb & FF Sossenheim

FF Unterliederbach & FF Sossenheim

Dieses Jahr waren die Unterliederbacher für die Organisation und Übungsleitung verantwortlich. Geübt wurde auf einem alten Flugplatz im Eschborner Arboretum. Schon bei der Anfahrt auf das Gelände war Rauch zu sehen. Nachdem die Einheitsführer des ersten Löschzuges festgestellt hatten, dass sich anscheinend noch Personen im Gebäude befinden, wurde umgehend die Meschenrettung vorbereitet. Auch der mit dem Löschangriff wurde begonnen. Der zweite Löschzug rückte nach. Da die Personen hinter einer Metalltür eingeschlossen waren, musste hier schweres feuerwehrtechnisches Gerät zum Einsatz kommen, um die Tür zu öffnen. Nachdem dies geschafft war, konnten zwei Personen gerettet werden. In einem verschlossen Hinterraum machten sich jedoch noch weitere Personen bemerkbar, also musste auch dieser geöffnent werden. Parallel hierzu wurde in einem anderen Raum der Löschangriff vorgenommen. Am Ende der Übung wurden insgesamt vier Personen aus dem Gebäude gerettet und das Feuer war gelöscht.

FF Ulb & FF Sossenheim

Vergrößern

FF Ulb & FF Sossenheim

Vergrößern

Nachdem die Übung beendet und alle eingesetzten Gerätschaften wieder abgebaut waren, fand noch eine Nachbesprechung statt, bei der nochmal auf den Verlauf der Übung zurückgeblickt wurde. Hier konnten die Übungsleiter sich nicht beklagen, doch wie es bei einer Übung üblich ist, gab es natürlich auch kleine Verbesserungsvorschläge, um im Ernstfall bestens vorbereitet sein zu können.

FF Ulb & FF Sossenheim

Vergrößern


Anschließend fuhren alle Beteiligten zum Gerätehaus der Unterliederbacher Wehr, wo schon alles für ein gemeinsames Abendessen vorbereitet war.
Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Unterliederbach für den Orgnisationsaufwand und die gelungene Übung und freuen uns schon auf nächstes Jahr, wo wir alles geben werden, um eine ähnlich ansprechende gemeinsame Übung zu planen!

Vatertag 2018

Am 10. Mai 2018 war es wieder soweit: Wir öffneten unsere Tore für das traditionelle Fest am Vatertag.
Die Besucher konnten mit kühlen Getränken den Tag genießen und entspannen. Auch verhungern musste niemand.
Für interessierte Kinder wurden Rundfahrten mit den Löschfahrzeugen angeboten, auch eine Hüpfburg stand bereit. Zudem besuchten uns die Kameraden der Feuer- und Rettungswache 30 mit einigen ihrer Fahrzeuge, die dann durch die Besucher ausgiebig betrachtet werden konnten.
Um die kleinsten Besucher sorgten sich die Betreuer der neugegründeten Minifeuerwehr sowie die Mitarbeiter des banachbarten Familienzentrums des SOS-Kinderdorf e.V., bei welchen wir uns ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken wollen.
Das Fest war wieder ein voller Erfolg!

Vatertag 2018

Zum Vergrößern klicken.

Vatertag 2018

Zum Vergrößern klicken.

Vatertag 2018

Zum Vergrößern klicken.

Vatertag 2018

Zum Vergrößern klicken.

Minifeuerwehr Sossenheim

Am 26. April 2018 war unser erstes Minifeuerwehrtreffen. Den Kindern und Betreuern hat es einen riesen Spaß gemacht, sich kennenzulernen und etwas über die Feuerwehr zu lernen.
Wer Zeit und Lust hat, zwischen 6 und 10 Jahren alt ist und Spaß daran hat, die Feuerwehr spielerisch kennenzulernen, kann gerne donnerstags um 17 Uhr in der Frewilligen Feuerwehr Sossenheim (Sossenheimer Riedstraße 2a) vorbeikommen.
Ganz liebe Grüße
Die Betreuer der Minifeuerwehr Sossenheim

Betreuer Minifeuerwehr

Betreuer der Minifeuerwehr

Jahreshauptversammlung 2018

Am Freitag, den 16.03.2018 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Sossenheim statt.
Bei dieser wurden die Kameraden Stefan Jüptner und Stefan Trauth für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Herzlichen Glückwunsch!
Ein weiterer Höhepunkt folgte: Die Anwesenden stimmten einstimmig für die Gründung einer Minifeuerwehr.
Ebenfalls dankte Wehrführer Hannsi Seufert allen Kameradinnen und Kameraden für ihren tatkräftigen Einsatz bei der Serie von Gartenhüttenbränden, mit welcher Sossenheim 2017 konfrontiert wurde.

Happy New Year 2018

Eure Freiwillige Feuerwehr Sossenheim wünscht euch einen guten Rutsch ins Jahr 2018 😁

Posted by Freiwillige Feuerwehr Sossenheim on Sonntag, 31. Dezember 2017

Die Wehr

Ihre freundlichen Helfer aus der Sossenheimer Nachbarschaft.🚒Gruppenfoto der Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr der Freiwillige Feuerwehr Sossenheim vom 23.09.2017.

Posted by Freiwillige Feuerwehr Sossenheim on Sonntag, 24. September 2017

Zwei Jugendfeuerwehren üben gemeinsam den Ernstfall

Berufsfeuerwehrtag 2016

Berufsfeuerwehrtag 2016


Am Wochenende vom 12. und 13. November 2016 fand in Sossenheim der gemeinsame Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren Sindlingen und Sossenheim statt.

Die beiden Wehren trafen sich am Samstag früh um 08:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in der Sossenheimer Riedstraße 2a ein.

Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellungsrunde wurden die beiden Löschgruppenfahrzeuge auf ihre Einsatzbereitschaft überprüft. Gegen 09:00 Uhr wurde gemeinsam gefrühstückt, anschließend hieß es dann für alle Jugendlichen Sammeln zum Funkunterricht.

Als der Betreuer in den praktischen Teil übergehen wollte, ertönte der Wachgong und durch die Lautsprecherboxen erklang: Einsatz – Ölspur – Adolph-Prior-Straße

Noch während der Durchsage begaben sich alle Jugendlichen in die Fahrzeughalle und zogen sich ihre Uniform an. Als die alarmierten Einheiten am Einsatzort eintrafen, fanden diese eine Ölspur und einen verletzten Fahrer vor. Sie streuten die Ölspur ab und der Rettungsdienst versorgte den Verletzten.

Über das gesamte Wochenende wurden von den Jugendfeuerwehren insgesamt 14 Übungseinsätze gefahren. Dabei handelte es sich um Brände, Fehlalarme, Personensuchen bis zu Tragehilfen und einer Reanimation gemeinsam mit dem Rettungsdienst.

Einer der größten Übungseinsätze fand in der Thomestraße 3-5 statt. Dort meldete der Hausmeister, gespielt vom Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Sossenheim – Hanns Joachim Seufert, einen Kellerbrand mit vermissten Personen. Nach kurzer Erkundung der Einheitsführer wurden zwei Trupps unter schwerem Atemschutz mit zwei C-Hohlstrahlrohren in den Keller zur Menschenrettung geschickt. Die beiden Verletzendarsteller Jonas Chacón-Lotto und Oliver Saul wurden nach kurzer Zeit von den Angriffstrupps der beiden Löschgruppenfahrzeuge gerettet und dem eingetroffenen Rettungsdienst übergeben.

Nach Abschluss des Berufsfeuerwehrtages waren die beiden Jugendfeuerwehrwarte Nino Ostheimer (Jugendfeuerwehr Sindlingen) und Thorsten Wagner (Jugendfeuerwehr Sossenheim) sehr zufrieden mit dem gelungenen und reibungslosen Ablauf des gesamten Wochenendes. Beide bedankten sich bei allen teilnehmenden Jugendfeuerwehrkindern, die von dem gesamten Wochenende hellauf begeistert waren, deren Betreuern sowie allen Unterstützern.

Zur Gallerie