Gemeinsame 24-Stunden-Übung mit der JF Unterliederbach

Am 08. und 09. November 2019 fand gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Unterliederbach eine 24-Stunden-Übung statt. Hierzu verbrachten die Jugendlichen und ihre Betreuer aus der Einsatzabteilung die Zeit von Freitag 18:00 Uhr bis Samstag um 18:00 Uhr im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Unterliederbach. Immer wieder wurden die Jugendlichen zu „Einsätzen“ alarmiert. Diese Einsätze waren teilweise mit einem Fahrzeug zu bewältigen, zweimal musste jedoch der komplette Löschzug, bestehend aus fünf Löschgruppenfahrzeugen (LF) und einem Einsatzleitwagen (ELW) mit kompletter Mannschaft ausrücken. Die Übungen wurden von insgesamt drei Schadensdarstellungs-Teams vorbereitet. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Zwischendrin wurde Dienstsport im Rahmen eines Geländespiels betrieben und auch die Theorie kam durch eine Unterichts-Einheit nicht zu kurz.
Wir freuen uns über den Erfolg der Veranstaltung und bedanken uns bei allen TeilnehmerInnen für ihr Engagement!
Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich dem gemeinsamen Vorbereitungsteam!
Bilder von der Veranstaltung finden sich hier.